TEL: +8613705186104 Email: market@ck-magnet.com

Search
News
Startseite > News > Inhalt

Verfahren zur Herstellung magnetischer Flüssigkeiten

Nanjing Chuangken Magnet Co., Ltd. | Updated: Jan 10, 2018

Die magnetische Magnetflüssigkeit mit starkem Magnet wurde 1965 von der NASA entwickelt, um das technische Problem der Rotationsdichtung von Raumfahrzeugen zu lösen. Astronauten in den Weltraum einen Raumanzug tragen einen wichtigen Teil - der Hals, muss aus flüssigen magnetischen Material hergestellt werden. Der Hals ist die Verbindung zwischen Raumhelm und Raumanzug, der nicht nur den Kopf des Astronauten frei drehen lässt, sondern auch einen hohen Grad an Dichtigkeit. Wenn die Dichtung nicht genug ist, leckt der Sauerstoff im Raumanzug und das Leben des Astronauten ist bedroht. Diese Verbindungsstelle, wenn das feste Material offensichtlich zu hart ist, aber die allgemeine flüssige Materialdichte ist nicht genug, nur flüssiges nano-magnetisches Material, um die Anforderungen zu erfüllen.

Die so genannte magnetische Flüssigkeit (Magnetic Liquids), die nicht auf das flüssige magnetische Material bezieht (Material in der Flüssigkeitstemperatur ist höher als seine Curie-Temperatur, so gibt es kein flüssiges magnetisches Material), sondern die oberflächenaktive Nano-Ebene ultrafeine magnetische Partikel sind stark dispergiert in der Basisflüssigkeit, um eine homogene kolloidale Lösung zu bilden. Die Lösung koaguliert und präzipitiert nicht unter der Wirkung von Schwerkraft und Magnetfeld. Es hat feste magnetische und flüssige Flüssigkeit und hat daher viele einzigartige Eigenschaften in den Bereichen Elektronik, Instrumentierung, Maschinen, Chemie, Umwelt, Medizin und anderen Industrien. Hat eine einzigartige und breite Palette von Anwendungen. Je nach Verwendungszweck können Sie verschiedene Basisprodukte wählen.


Nanjing Chuangken Magnet Co., Ltd.